Für Ver­trieb und War­tung der Entry-Light koope­riert Conn­fair seit April mit dem Full-Ser­vice-Dienst­leis­ter tec.direct IT Sys­tems GmbH aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Über tec.direct IT Systems GmbH:

Die tec.direct IT Sys­tems GmbH dient ihren Kun­den als „Sin­gle Point of Con­tact“ für den kom­plet­ten Lifecy­cle eines Mana­ged Print Solu­ti­ons (MPS) Ver­tra­ges. Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist die Unab­hän­gig­keit im Hard­ware- und Soft­ware-Port­fo­lio, sowie das welt­weite Ser­vice-Kon­zept im Bereich 1st und 2nd-Level-Support.

Neben der Bereit­stel­lung und dem Manage­ment der Gerä­te­flotte inklu­sive der Lie­fe­rung von Ver­brauchs­ma­te­rial sorgt die tec.direct IT Sys­tems GmbH als Full-Ser­vice-Dienst­leis­ter zudem für eine fort­wäh­rende Opti­mie­rung der vor­han­de­nen Out­put-Sys­teme, sowie für eine nach­hal­tige Kos­ten­sen­kung und opti­male Doku­men­ten­pro­zesse mit schlan­ken Workflows.

tec.direct IT Sys­tems GmbH wurde im Jahr 1997 gegrün­det und hat ihren Haupt­sitz in Heu­sen­stamm im Rhein-Main-Gebiet.

Die Connfair Einlass-Ampel

Die Unter­neh­men Conn­fair und tec.direct schlie­ßen im April 2020 eine stra­te­gi­sche Part­ner­schaft, um mit der mobi­len Conn­fair Ein­lass-Ampel einen ent­schei­den­den Bei­trag gegen die Ver­brei­tung des Coro­na­vi­rus und dar­über hin­aus zu leisten.

Auf­grund der Corona-Pan­de­mie soll­ten per­sön­li­che Kon­takt­punkte der­zeit wei­test­ge­hend ver­mie­den wer­den. Gleich­zei­tig gibt es bereits erste recht­li­che Vor­ga­ben, die Per­so­nen­an­zahl pro Qua­drat­me­ter in öffent­lich zugäng­li­chen Berei­chen zu beschrän­ken. Unter ande­rem in Nord­rhein-West­fa­len schreibt ein Erlass der
Lan­des­re­gie­rung nun vor, ledig­lich einen Kun­den pro zehn Qua­drat­me­ter Laden­flä­che zuzu­las­sen, um die Anste­ckungs­ge­fahr mit dem Corona-Virus zu verringern.

Die Ein­lass-Ampel ermög­licht die auto­ma­ti­sierte Steue­rung zuläs­si­ger Kapa­zi­täts­gren­zen – ohne dabei Per­so­nal, Kun­den oder Besu­cher einer Infek­ti­ons­ge­fahr aus­zu­set­zen. Gleich­zei­tig sorgt eine online ver­füg­bare Gesamt­über­sicht von Kapa­zi­tä­ten für eine opti­male Ver­tei­lung des Besucherandrangs.

Kon­tak­tie­ren Sie tec.direct als Ver­triebs- und stra­te­gi­schen Part­ner von Conn­fair und ver­ein­ba­ren Sie ein Beratungsgespräch!

 

Ihr Ansprechpartner bei Interesse an der Connfair Einlass-Ampel

Arne Schäu­fele

Geschäfts­füh­rer | Conn­fair GmbH & Co. KG

+49 6150 972 910 | arne.schaeufele@connfair.com