Ticket Portal

Ermöglichen Sie jetzt Ihren Teilnehmern flexibel zu sein. Verbessern Sie Ihr Ticketing, indem Ihre Endkunden nach dem Kauf des Tickets ihr Ticket personalisieren, umpersonalisieren, weiterversenden oder auch stornieren können.

Sagen Sie ade zu Support Anfragen. Verlagern Sie den Ticket Support einfach in den Self-Service für Ihre Teilnehmer. Komplexeren Support übernehmen wir komplett für Sie.

Alle Features auf einem Blick

Kurbeln Sie den Ticketverkauf an

Erhöhen Sie Ihren Ticketabsatz dank der Flexibilität, die Ihre Besucher mit dem Ticket Portal erreichen. Nach dem Kauf können Tickets weiterversendet, personalisiert oder heruntergeladen werden. Durch die Funktionen des Ticket Portals lösen Sie vorhandene Kaufhindernisse.

Kurbeln Sie den Ticketverkauf an
Erreichen Sie volle Flexibilität
Erreichen Sie volle Flexibilität

Erleichtern Sie Ihre Arbeit. Geben Sie die Verwaltung einzelner Tickets einfach in die Hände Ihrer Besucher. Jedes Ticket ist im Self-Service administrierbar. So einfach geht Kundenmanagement heute!

Zugang zum Ticket Portal ganz ohne Kundenkonto

Benutzerkonten und Passwörter vergeben, gehören jetzt der Vergangenheit an. Durch einen personalisierten Access Token erhalten Ihre Ticketinhaber einen eindeutigen Zugang eines Benutzerkontos. Der Token ist in der Mail mit dem Ticket und so muss Ihr Kunde nur dem Link folgen und landet in seinem Ticketportal.

Zugang zum Ticket Portal ganz ohne Kundenkonto
Whitelabel Lösung in Ihrem Corporate Design
Whitelabel Lösung in Ihrem Corporate Design

Dank unserer Whitelabel Lösung können Sie das Ticket Portal sowie das Ticket in Ihrem Design branden. Connfair stellt Ihnen die Lösung zur Verfügung. Das heißt, Ihr Endverbraucher kommt nicht in direkten Kontakt. Das Produkt wird an Ihre eigene Corporate Identity angepasst. 

Beliebte Features im Event Ticketing

Mit dem Ticket-Transfer können Ihre Kunden direkt aus Ihrem Ticketportal Tickets an Freunde, Familie o.ä. übertragen. Der Ticket-Transfer ist bequem, einfach und kostenlos.

Das Ticket kann einfach von Ihrem PC oder Handy weitergesendet werden. Ticket senden → Ticket annehmen auf der anderen Seite. Bis das Ticket angenommen wird, kann man den Transfer jederzeit abbrechen und behält somit weiterhin Zugriff auf das Ticket.

Tickettransfers, also das Weiterversenden, funktioniert in einem 2 Stufen Prinzip: Zum einen muss der Besteller bzw. Ticketinhaber das Ticket transferieren, zum anderen muss der jeweilige Empfänger per E-Mail den Tickettransfer annehmen.

Zu erst müssen Ihre Besucher das Ticket im Ticketportal personalisieren. Sie legen vorher fest, welche Daten angegeben werden müssen. Anschließend können Ihre Besucher bei Änderungen die Tickets im Ticketportal umpersonalisieren. Der Besucher kann das Ticket entweder selber personalisieren oder falls er es an Freunde o.ä. weitersenden möchte, können diese es dann selber umpersonalisieren. Das ist Zum Beispiel bei einem Weiterverkauf des Tickets möglich.

Der Kunde hat im Self-Service die Möglichkeit sein Ticket nach dem Kauf zu stornieren. Damit bieten Sie Ihrem Besucher ein Gefühl von Sicherheit. Vor allem in der aktuellen Lage weiß man leider nie, wie die gesundheitliche Situation ist.

Gewinnen Sie mit der Funktion an Vertrauen.

Wenn der Gesetzgeber wieder eine G-Status voraussetzt für die Teilnahme an Veranstaltungen, müssen auch Sie als Veranstalter sich wieder daran halten. Das bedeutet Sie müssen Ihre Besucher auf den G-Status aufmerksam machen.

Hierfür haben Ihre Besucher aber die Möglichkeit den G-Status einfach im Self-Service zu validieren, damit am Einlass keine langen Wartezeiten entstehen.

Mit der Funktion können Tickets in luca importiert werden. So haben Ihre Besucher die Möglichkeit auch Veranstaltungstickets in ihre persönliche luca App zu importieren. Neben dem Veranstaltungsticket kann auch der Personalausweis und der G-Status validiert werden.

Vor Ort kann das Ticket per luca App vorgezeigt werden und so ein schneller und zuverlässiger Einlass erreicht werden.

Mit einem Klick das Ticket direkt aufs Handy laden. Im Ticketportal besteht nicht nur die Möglichkeit die Tickets zu personalisieren, sondern auch es direkt zu downloaden. Das Ticket wird im Voraus an die angegebene E-Mail Adresse geschickt. Der Besucher muss dann auf den Link klicken und kann sich dann über das Ticketportal sein Ticket per Download herunter laden. So spart man sich Papierkosten und die Umwelt wird auch weniger belastet.

Das Ticket wird vorher per Mail zugeschickt. Im Nachgang ist ein Ticket Download über das Ticket Portal möglich.

FAQ

Durch das Ticket Portal sparen sich enorm viel Zeit und reduzieren Ihren Aufwand deutlich. Da Ihre Besucher Ihre Tickets im Self-Service bearbeiten können, gewinnen sie an Flexibilität hinzu und haben außerdem die Freiheit jederzeit die hinterlegten Daten zu ändern.

Die Besucher können nach der Bestellung die gekauften Tickets personalisieren, umpersonalisieren, weiterversenden und optional die Tickets stornieren oder den G-Stauts validieren, wenn Sie es möchten.

Außerdem kann von hier aus das Ticket in die luca App importiert werden.

Durch die Funktion der Umpersonalisierung hat Ihr Besucher die Möglichkeit die Tickets an Dritte weiterzusenden. Sollte die Person also kurzfristig erkranken, kann das Ticket weiterverkauft werden. Dies kann z.B. im Bekanntenkreis, auf Auktionsplattformen, o.ä. verkauft werden. Das verkaufte Ticket wird per Tickettransfer an die jeweilige Person weitergesendet.

Das Ticket wird über das Ticket Portal per Mail an eine dritte Person übermittelt. Hierfür muss lediglich ein Button angeklickt und die Mail-Adresse eingetragen werden. Sobald das Ticket transferiert wurde, muss der jeweilige Empfänger das Ticket annehmen. Ist dies passiert, verschwindet das Ticket aus dem Ticket Portal des Bestellers. Der Empfänger erhält eine E-Mail mit Zugang zu seinem eigenen Ticket Portal, indem er seine Daten ändern kann oder das Ticket erneut weiterversenden kann.

Das weitergeleitet Ticket wird beim Sender ungültig und der Empfänger erhält ein neues Ticket, das eine andere ID besitzt. Somit kann die Einlass-App bzw. der Ticketscanner das ungültige Ticket vom gültigen Ticket unterscheiden. Täuschungs- bzw. Betrugsversuche sind hierdurch unmöglich.

Das Ticket Portal kommt ganz ohne Zugangsdaten aus. Das bedeutet jedoch nicht, dass dritte Personen Zugriff auf die Bestellung bzw. auf die Tickets haben oder sich Zugang verschaffen können. Die Verifikation bzw. Authentifizierung wird mit einem sogenannten “Verification Token” realisiert. Dieser Token besteht aus einer alphanumerischen Zeichenfolge und wird vom System automatisch erstellt. Jeder Token ist einer eindeutigen Person zugeordnet und ersetzt das klassische Benutzerkonto mit Passwort. Wird das Ticket transferiert bzw. weiterversendet und vom jeweiligen Empfänger akzeptiert, wird automatisch ein neuer Token erstellt. Somit hat der Sender des Tickets keinen Zugriff mehr auf das besagte Ticket.

Setzen Sie sich mit unserem Customer Success Team in Verbindung. Falls Sie bereits Kunde sind, kontaktieren Sie einfach Ihren Key Account Manager. Wir beraten Sie gerne, wie Sie das Ticket Portal optimal für Ihren individuellen Use Case nutzen können. Kontaktieren Sie uns jetzt unter info@connfair.com oder telefonisch unter +49 6150 972910.

Sie wollen direkt loslegen oder haben weitere Fragen?